Menü

Prada Schuhe ganz individuell

02.10.2018

Prada

„Gib einer Frau die richtigen Schuhe und sie kann die Welt erobern“, das wusste schon Marilyn Monroe. Die garantiert nur für Sie passenden Schuhe gibt es von 12. bis 18. Oktober im Wiener Prada-Store – beim „Made-to-Order“-Schuhservice.

18 Schuhmodelle stehen zur Auswahl, ob Pumps, Slingbacks, Ballerinas, Sandalen oder Plateauschuhe mit acht verschiedenen Absatzhöhen.

Die Auswahlmöglichkeiten wurden erweitert, durch Prints auf Lackleder: mit Lippenstifte, Rosen oder auch das Mermaids Flammen-Muster. Wer sich für Pumps oder Slingbacks entscheidet, der kann eine abnehmbare Popeline-Schleife wählen, die es in neun verschiedenen Mustern zur Auswahl steht.

Von der Sohle bis zur Verpackung

Sind Modell und Muster ausgesucht, geht es an die Sohle (wahlweise in Schwarz, Phard oder Hellblau), Initialen, Charmes und Nummern sind ebenfalls möglich. Diese Add-Ons kann man übrigens auch auf dem Satin-Staubbeutel anbringen.

Die Individualisierung macht auch von der Verpackung nicht Halt. Die klassische blaue Box wird entweder mit einem elastischen Band samt metallener Plakette oder mit einem der Prada Prints verziert.

Von der Auswahl bis zur Fertigung muss man sich etwas gedulden. Die Schuhlieferung erfolgt acht Wochen nach der Bestellung der Schuhe.

Prada

Prada

Prada

Prada Made to Order

Prada

Prada

Prada

Prada Made to Order

Prada

Prada

Prada

Prada Made to Order

Prada

Prada

Prada

Prada Made to Order

Prada

Prada Made to Order

Prada

Prada

Prada

Prada Made to Order