Menü
Der große Mantelguide
24.10.2017
Alexander McQueen

Alexander McQueen

Emporio Armani

Emporio Armani

Miu Miu

Miu Miu

Alexander McQueen

Alexander McQueen

Louis Vuitton

Louis Vuitton

Emporio Armani

Emporio Armani

Prada

Prada

Bottega Veneta

Bottega Veneta

Brunello Cuccinelli

Brunello Cuccinelli

Etro

Etro

Saint Laurent

Saint Laurent

Valentino

Valentino

Brunello Cuccinelli

Brunello Cuccinelli

Der große Mantelguide

24.10.2017

Wenn die Temperaturen sinken, werden die Hüllen wärmer. Die Zeiten, in denen Trend und Temperatur nicht miteinander vereinbar waren, sind längst vorbei. Mit diesen Mänteln und Jacken der großen Modehäuser trotzen wir der Kälte.

Flauschig
(Kunst-)fell ist in dieser Saison omnipräsent, vor allem an Krägen und Ärmeln. Bei Alexander McQueen wird der Ledermantel mit rotem Flausch zum Hingucker, Emporio Armani kontert mit weißen Fell-Akzenten zu einem schwarzen eleganten Mantel und bei Miu Miu geht es in Gelb und Orange kuschelig farbenfroh zu.

Glatt
Ohne Leder geht diesen Herbst und Winter nichts geht. Louis Vuitton hat einen braun-glänzenden Ledermantel im Sortiment, bei Alexander McQueen setzt man auf Schwarz und Akzente in Blau, Rot und Weiß.

Konterkariert
Karos sind vielfältig und kommen sowohl casual als auch ganz elegant daher. Bottega Veneta hat das Muster mittels Ombre-Farbverlauf inszeniert, Emporio Armani setzt auf die Klassiker Schwarz und Weiß und bei Prada wird das ganze noch mit Fell-Applikationen aufgepeppt.

Bombig 
Wer besonders kälteempfindlich ist, hat es heuer gut. Bei Brunello Cuccinello und Saint Laurent gibt es übergroße Bomber- und voluminöse Daunenjacken. Bei Etro kommen farbenprächtige Muster zum Einsatz.

Klassisch 
Trench und Parka dürfen in der kalten Saison natürlich nicht fehlen. Während man bei Brunello Cuccinello und Saint Laurent auf den coolen Parka setzt, kann Valentino eine bestickte Trench-Variante vorweisen.

Teilen