Menü
Männertrends der Modewochen
23.01.2018
Louis Vuitton

Louis Vuitton

Louis Vuitton

Louis Vuitton

Prada

Prada

Prada

Prada

Prada

Prada

Prada

Prada

Brioni

Brioni

Brioni

Brioni

Pitti Uomo - Adam Katz Sinding

Pitti Uomo - Adam Katz Sinding

Pitti Uomo - Adam Katz Sinding

Pitti Uomo - Adam Katz Sinding

Pitti Uomo - Adam Katz Sinding

Pitti Uomo - Adam Katz Sinding

Emporio Armani

Emporio Armani

Emporio Armani

Emporio Armani

Männertrends der Modewochen

23.01.2018

Was trägt Mann im nächsten Winter? Noch haben wir die Wollmäntel nicht abgelegt, schon werden in London, Mailand, Paris und Florenz die Trends für die nächste kalte Saison präsentiert. Wir haben uns die wichtigsten Looks der Laufstege, aber auch abseits davon angesehen.

So viel sei verraten: Bei Männer dominiert der Athleisure-Trend, also Sportmode im Alltag. Gut zu sehen war das bei der Pitti Uomo in Florenz. Hier gibt Streetstyle den Trend vor. Viele Besucher trugen Sneakers oder sportliche Rucksäcke zum Anzug. Auch Schirmkappen waren ein unverzichtbares Accessoire.

Bei Prada dominieren für Herbst 2018 die Farbe Schwarz und der großzügige Einsatz von Nylon. Das kommt demnächst in die Geschäfte: Oversize-Cargohosen, enge Zipppullover und gelbe Fischerhüte, auch Bucket Hat genannt – übrigens ein Zitat an die 90er.

Bei Louis Vuitton wiederum heißt es „au revoir“. Und zwar für Designer Kim Jones, der sich in Paris bei seiner letzten Fashion Show verabschiedet. Sieben Jahre lang war er für die Herrenmode des Luxusunternehmens verantwortlich. Männerleggings zu Shorts getragen stechen hier ins Auge, ebenso der großzügige LV-Logo-Einsatz als Statement.

Bei Brioni gibt es dafür eine Premiere: Nina Maria Nitsche zeigte ihre erste Kollektion für das Haus. „Ikonen des Alltags“, etwa Dreiteler, Trenchcoat, Caban-Jacke und Car-Coat wurden von der Designerin auf subtile Art und Weise neu interpretiert.

Emporio Armani setzt ganz auf Schwarz und einen gekonnten Materialmix. Strukturierter Samt und weiche Felle sorgten für ein spannendes Gegenspiel.

Teilen