Menü

Zurück in die Zukunft mit Louis Vuitton

07.03.2019

Was für ein Anachronismus: Designer Nicolas Ghesquière präsentiert im historischen Pariser Louvre seine Space-Age-Kollektion für Louis Vuitton für den Frühling und Sommer 2019. Ein Blick in das Lookbook.

Der 47Jährige bezieht sich auf die futuristischen Formen seiner früheren Arbeiten und kombiniert diese immer wieder mit 80er-Jahre-Ästhetik. Dabei lässt er sich von dem Zusammenspiel aus den virtuellen Realitäten von Social Media und dem realen Leben inspirieren.

Zeitreise von Louis Vuitton

Wie sieht die Kollektion aus? High-Tech-Materialien, mit Pailletten besticktes Mesh und Raumanzüge mit metallischen Blumenjacquards ziehen sich durch die Looks, nicht zu vergessen wilde 80er-Jahre Prints. Dazwischen bringen androgyne Outfits Ruhe in die Show.

Ghesquiere will mit der Kollektion auch die Geschichte von Abenteurern, Landschaften und fernen Ländern erzählen. Der Laufsteg wird zur Expeditionen zwischen Fiktion und Wirklichkeit. Immerhin ist Reisen seit jeher eines der Kernthemen der Maison.

Teilen