Menü

Festspiel-Looks für Salzburg

17.07.2018

Die Salzburger Altstadt verwandelt sich jeden Sommer zur Festspielzeit in eine große Bühne. Wer auf dem internationalen Kulturparkett eine gute Figur machen möchte, der braucht natürlich das passende Outfit.

Wenn die High-Society bei den Premieren zum Schaulaufen antritt, dann müssen bodenlange Abendkleider her. Dabei muss es aber gar ganz klassisch zugehen! Gemäß dem Anlass wird auch Kreativität hoch geschätzt. Bottega Veneta kombiniert glänzende Materialien, Nieten und Gürtel. Bei Louis Vuitton bringen Voilantärmel raffinierte Details zum Vorschein. Wer etwas mehr Haut zeigen möchte, der wählt das weiße Spitzenkleid von Miu Miu. Nichts falsch machen Fashionistas aber auch im floralen Patchwork-Abendkleid von Valentino.

Accessoires in Edelmetall

Was die Accessoires anbelangt, so gilt: Je aufwendiger die Robe, desto klassischer sollten Schuhe, Tasche und Schmuck gehalten sein. Schwarze Stilettos von Aquazurra (erhältlich bei Amicis Deuxieme) passen da immer. Um Glanz auf die Festspielstiege zu bringen, eignen sich High-Heels von Miu Miu. Überhaupt sind Edelmetalle sehr gefragt. Als Handtasche von Cecilia Ma (bei Amicis Deuxieme), als Armreifen von Louis Vuitton oder Brosche von Miu Miu.

Teilen