Menü

Etro surft in den Sommer

18.03.2019

Endless Summer: Die Sehnsucht nach dem Sommer hat Etro in der Frühling/Sommer-Kollektion perfekt eingefangen. Designerin Veronica Etro ließ sich unter anderem von der Surf- und Skaterszene Kaliforniens und dem damit verbundenen Gefühl nach Freiheit inspirieren. „Pacific Zen“ heißt die Kollektion, die auch Hawaii und Japan miteinbezieht.

Profi-Surferinnen unter den Models

Dazu passte auch die Wahl der Models: Die beiden professionellen Surferinnen Victoria Vergara und Maribel Koucke schritten mit locker gewellten Haaren, natürlichem Make-up und Surfbrett unter dem Arm über den Laufsteg – natürlich auch in dem für das Label so typischen Paisley-Muster.

Leichtfüßiger Muster-Mix

Aber nicht nur Paisley stand im Mittelpunkt, sondern auch andere Motive und Prints, die wild miteinander kombiniert wurden. Immerhin ebenfalls eine Spezialität des Modelabels. Lockere Silhouetten mit fließenden Kleidern, Kimonos, Kaftans und Pyjamas dominierten, dazu standen als Accessoires Hüte im XL-Format im Mittelpunkt.

Hier geht’s zu Etro!

Teilen