Menü
Daniel Lee: Bottega Venetas neuer Chefdesigner
29.08.2018
Daniel Lee (c Bottega Veneta)

Daniel Lee (c Bottega Veneta)

Daniel Lee: Bottega Venetas neuer Chefdesigner

29.08.2018

In große Fußstapfen tritt der britische Designer Daniel Lee: 17 Jahre lang stand Tomas Maier an der Designspitze bei Bottega Veneta, jetzt übernimmt der 32-jährige Brite quasi als Nachwuchstalent das Zepter.

Lee, ein Absolvent der renommierten Central St. Martins Kaderschmiede, war davor sechs Jahre lang bei Céline tätig, zuletzt als Director der Ready-to-wear-Kollektion. Auch für Maison Margiela, Donna Karan und Balenciaga hat Lee bereits gearbeitet. Darüber hinaus ist über den Designer, der bisher in der zweiten Reihe stand, noch nicht viel bekannt.

Neue Perspektiven und Modernität

„Ich freue mich darauf, das Vorangegangene zu entwickeln, indem ich eine neue Perspektive und Modernität einbringe“, erklärt er in einer Aussendung. Das wird er bei seiner ersten Show im September unter Beweis stellen müssen. Seine Passion für Materialien kann er bestimmt gut brauchen.

Sein Vorgänger Tomas Maier stellte Bottega Veneta als Marke auf, die für diskreten Luxus bekannt ist.

Teilen