Menü

Valentino: massenhaft Muster

Valentino versteht es, Spannung aufzubauen. Das Intro der Show war geprägt von einer klassischen, monochromen Palette – Vieles davon businesstauglich, Einiges mit Nieten besetzt. Und plötzlich wird es richtig spannend: da tauchen Looks auf, die schon fast als vergessen galten. Ein eklektischer Mix an Ethno-Mustern, Halsschmuck inspiriert von den Native Americans, Jacken in Batik, die Hosen in Goa-Ästhetik, und dazu noch ein Wild-West-Anklang. Nachdem die Laufstege lange Zeit von Internet und Technologie bestimmt waren, sehnt man sich heute wieder nach Spirituellem, Erdigem. Zitiert darf dabei alles werden.

Teilen

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.