Menü

Saint Laurent: Inspiriert von Grace Jones

Saint Laurent entführt uns diesen Herbst direkt in die 80er, Catsuits, schwarze Ledertops, Lack, spitze Bustiers, nietenbestickte Spandex-Bodies. Die Haare der Models sind zurückgegelt, die Smokey Eyes gehen bis zu den Augenbrauen. Manches erinnert an den Vampir-Kultfilm Blade – die Outfits könnten direkt aus Grace Jones’ oder Kim Wildes Garderobe stammen; ein wenig Fetisch ist darunter gemischt. Entdeckt Hedi Slimane hier in seiner letzten Kollektion humoristische Leichtigkeit?

Eher nicht. Die Präsentation in einem Hôtel particulier aus dem 18. Jahrhundert war eine Hommage an die alten Zeiten des Hauses, die Models wandelten das Treppenhaus nach unten, nachdem die Nummer ihres Outfits aufgerufen wurde. Auch wenn das traditionell klingt, der extreme Kontrast zwischen strengen Looks und eleganter Präsentation verhinderte, dass hier nur einmal der Gedanke fiel, es könnte Altmodisches präsentiert werden.

Accessoires
Breite Gürtel in Lack, Gold und Metall sind für die Looks genau so wichtig wie massive Armreifen, auffällige Ohrclips und voluminöse Halsketten.

Our Favourite
Der schwarze Lack-Catsuit zusammen mit dem Blazer mit Riesenschultern. Slave to the Rhythm! Grace Jones hätte ihre helle Freude.

Teilen

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.