Menü

Saint Laurent: Auferstehung der Siouxsie Sioux

Herbst/Winter-15-Kollektion auf einen Blick

Mit seiner neuen Kollektion lässt Hedi Slimane die glamourös wilden Partynächte der Punkrockära hochleben. Ein bisschen Rock, ein bisschen Glamour, viele zerfetzte Netzstrümpfe. Dazu Mini-Crinis, Zigarettenhosen, glitzernde Zotteljacken, Kleider, so hoch geschlitzt, dass der Höschenblitzer unvermeidlich ist. Rote Lippen, wild gestuftes Haar und tief schwarze Lider; eine Mischung aus Siouxsie Sioux, Frontfrau der britischen Post-Punkkultband Souxsie and the Banshees und Courtney Love in ihren strapaziösesten Zeiten. Böse und kein bisschen brav. Und das ist super.

Accessoires
Alles, womit sich einst die Sexpistols behängt haben: Lederbänder, Metallketten an den Schuhen, schmale Gürtel, Hosenträger, Krawatten.

Our Favorite
Das Zweireiher Cape aus schwarzer Wolle. Darunter ein Minikleid mit Silberpailletten, kombiniert mit einem Lederhalsband und den unumgänglichen Netzstrümpfen. Hält garantiert bis(s) zum Morgengrauen. Prüde ist an diesem Vampirlook aber nichts.

Die Show
Der Runway erinnerte an ein Stadion. Mit blendendem Gegenlicht und karger Ausstattung. Nur die Live-Band, die hat eigentlich gefehlt. Schade.

Teilen

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.