Menü

Louis Vuitton: Grenzenlose Mode

20.09.2017

Herbst/Winter-17-Kollektion auf einen Blick

Die Herbst-Winterkollektion wurde in der Skulpturenhalle im Louvre gezeigt – eine Premiere. Und ein Signal, welchen Stellenwert die Mode, und speziell die Marke Louis Vuitton, in Paris einnimmt. Das Museum als Location ist schon das erste Statement: alle sind hier willkommen. Bei der Show selbst mixt Kreativchef Nicolas Ghesquière unterschiedlichste Typen von Models. Ganz wie jeden anderen Tag im Louvre.

Grenzenlosigkeit ist sein großes Thema. Es sind die Looks moderner Nomaden. Ghesquière vermengt Maskulines mit femininen Federn und Seide. Er lässt zu sanften Kleidern grobe Schuhe zu. Tageskleidung mischt sich mit Abendgarderobe. Auch hier kennt er keine Grenzen. Und so sehen wir amerikanische Sportswear mit slawischen Akzent genauso wie urbane Klassiker wie Anzüge mit einem Hauch Folklore. Er setzt hochpoliertes Leder, Pelz, eine Wollmischung, die Jeans imitiert.

Teilen

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.