Menü

Emporio Armani: Rastlos in der Metropole

02.10.2017

Herbst/Winter-17-Kollektion auf einen Blick

Maestro Giorgio Armani fasst seine Emporio-Armani-Kollektion unter dem Titel „Rastloser Weltstadt-Spirit“ zusammen. Und dabei spricht er haargenau von seinem eigenen Spirit. Denn der mittlerweile über 80-jährige Designer ist quirlig, kreativ und aktiv wie eh und je. Mit seinem Team angesiedelt mitten in der Modemetropole Mailand legt er für diesen Herbst/Winter total urbane Styles vor. Natürlich bleibt er dabei der Ästhetik seines Labels stets treu. Auf monochrome Schwarz-Weiß-Looks mit klaren Linien und grafischen Mustern folgen Pink, Rot, Lila. Er holt das Weibliche der Frau hervor und gibt ihnen gleichzeitig die Bequemlichkeit zurück, die oft nur Männerbekleidung vorbehalten ist.

Auch an Glamour fehlt es nicht: Glitzer-Fransen schmücken Abendkleider, übergroße Pailletten zieren Pullover und am schwarz verspiegelten Catwalk leuchten metallische Sneakers zu samtenen Hosen. Freizeit-, Business- und Red-Carpet-Looks so gekonnt unter einen Hut zu bringen, schafft eben nur einer: der rastlose Signore Armani.

Teilen

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.