Menü

Bottega Veneta: Urban Jungle

21.01.2016

Frühjahr/Sommer-16-Kollektion auf einen Blick

Big Nature steht da am Informationsblatt von Tomas Maier zu seiner neuen Kollektion. Es gehe ihm um Natur, Wandern, Sport, um Mode für Open-Air. Je weiter weg aus der Stadt, desto befreiter fühle er sich, so der Designer. Deshalb gibt es bequeme, mit Schnüren geraffte Kleider, abgeschnittene Hosen, Zippjacken. Die Muster der Tiere und die Farben der Erde stehen bei Bottega Veneta nächsten Sommer hoch im Kurs – Leopard trifft auf Sand, um konkret zu sein. Maier patchworked aber auch Muster mit Materialien zu Kleidern und Edel-Joggern.

Accessoires
Zu den Looks gibt es Sandalen oder Clogs mit Nieten. Frau will es bequem haben im Urban Jungle. Armreifen, je zwei von derselben Art, symmetrisch wie Manschetten links und rechts getragen.

Our Favorite
Sandfarbenes, überknielanges Kleid, in der Taille gebunden, am Ausschnitt mit einer Kordel gerafft. So komfortabel kann Eleganz sein!

Teilen

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.