Menü

Shop the City

29.06.2016

Wer durch die Tuchlauben schlendert, befindet sich an einem der geschichtsträchtigsten Orte Wiens. Seit jeher wurde hier mit Mode gehandelt: Tuchhändler priesen ihre Waren an.

In den historischen Häusern, wo sich heute zahlreiche Flagship-Stores internationaler Marken befinden, kommen nicht nur Shopping-Liebhaber auf ihre Kosten. In der Tuchlauben Straße 5, einem Gebäude aus dem 19. Jahrhundert, lädt etwa Etro zum Kunstgenuss ein. Firmengründer Gimmo Etro ist begeisterter Kunstsammler und macht seine Sammlung in den Stores weltweit der Öffentlichkeit zugänglich. In der Art Gallery der Etro-Website können die Kunstwerke und deren Standorte aufgespürt werden. Einige warten auch in Wien auf eingehende Betrachtung.

Von Brunelleschi bis Canova

Das Porträt Countess Vera Arrivabene von Umberto Brunelleschi, das hier zur Einrichtung gehört, ist eine Ikone des italienischen Art déco. Entlang des Marmorstiegenhauses zieren Abgüsse der römischen Trajan-Säule und des griechischen Parthenon-Tempels die Wände. Die beiden spektakulären Kristallluster sind Entwürfe des Künstlers und gefeierten Möbel- und Lichtdesigners Mark Brazier Jones. Ihr Licht fällt auf die Bronzeskulpturen des italienischen Bildhauers Antonio Canova.

Entdecken Sie weitere Stores im Goldenen Quartier:

Shop the City

Etro

Etro

Etro

Etro

Etro

Etro

Etro

Etro

Etro

Etro

Etro

Etro

Etro

Etro

Etro

Etro

Etro

Etro

Etro

Etro

Etro

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.