Menü

Pitti Uomo: der gestylte Mann

18.06.2016

Männer sind Ansichtssache. Der Beweis? Die Trendmesse Pitti Uomo in Florenz. Gut gekleidete Männer, wohin das Auge blickt. Den ersten Trend geben sie schon auf dem Weg in den Palazzo Pitti vor: der Anzug ist streetstyle-tauglich. Hemd, Sakko drüber, Stecktuch rein. Fertig. Wer besonders auf sich hält, entdeckt den Dreiteiler wieder.

Drei Trends für Spring/Summer 2017 auf den ersten Blick:

  1. Safari: Uniformen aus der Kolonialzeit geben als Zitate in Farbgebung, Materialien nicht nur den Vintage-Touch, sondern bringen im Sommer 2017 einen Hauch Exotik in die Männergarderoben.
  2. Bio und handgefertigt: Über 45 Marken präsentieren auf der Pitti Uomo ihre limited editions und handwerklich herausragenden Stücke. Sie sind immer im Trend. Egal zu welcher Jahreszeit.
  3. Urlaubsfeeling im Alltag: Hell, frisch und phantasievoll. Im Sommer 2017 hat Mann den Strandurlaub ständig vor Augen, selbst in der Stadt. Mit Klassikern, die Eleganz in den dunstigen Pastellfarben der französichen Riviera verströmen.

 

Teilen

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.