Menü
Otherworldly: Mode vom anderen Stern
07.05.2016
Gestalten Verlag

Gestalten Verlag

Gestalten Verlag

Gestalten Verlag

Gestalten Verlag

Gestalten Verlag

Gestalten Verlag

Gestalten Verlag

Gestalten Verlag

Gestalten Verlag

Gestalten Verlag

Gestalten Verlag

Otherworldly: Mode vom anderen Stern

07.05.2016

Untragbar, subversiv, radikal posthuman. Der Bildband Otherworldly versammelt avantgardistische Mode, Stylings, Modefotografie, die sich zwischen Futurismus und Fetisch bewegen und von der Zukunft der Mode erzählen, in der andere Gesetze gelten als im heutigen Mainstream. Es geht um neue Technologien, Materialien, Formen und Ausdrucksmöglichkeiten. Die neuen Stoffe und schmelzenden Formen gehören längst zu unserer Realität. Die Modedesigner führen sie jedoch ins Extreme, experimentieren mit dem Mutierten, Seltsamen und Deformierten als Erweiterung des Körpers.

Die hier versammelten Arbeiten zeigen das Schaffen etablierter und aufstrebender Designer, von Alexander McQueen und Martin Margiela bis Iris van Herpen und Marina Hoermanseder, die über die Mode als Zweck weit hinaus- und in die Mode als Kunst und Experimentierfeld hineindenken.

(Alle Bilder aus Otherworldly, Copyright Gestalten 2016)


Otherworldly
Avant-Garde Fashion and Style
Theo-Mass Lexileictous, Sven Ehmann, Robert Klanten (Hsg.)
Gestalten Verlag, 2016.
Gebunden, 304 Seiten, ca. 45 €.


Teilen

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.