Menü
Ausstellung: Mode-Utopie Haute Couture
06.04.2016
MAK

MAK

MAK

MAK

MAK

MAK

MAK

MAK

MAK

MAK

MAK

MAK

MAK

MAK

Ausstellung: Mode-Utopie Haute Couture

06.04.2016

Sie ist keine Erfindung des 20. Jahrhunderts: Die Kunst der Überhöhung in der Mode. Bereits seit der frühen Neuzeit waren die „gehobene Schneiderei“ und kostbare Accessoires en vogue. Die Ausstellung Mode-Utopien. Haute Couture in der Grafik im Museum für angewandte Kunst widmet sich Grafikblättern, die eindrucksvoll die historisch gewachsene Lust am Entwerfen zwischen Tragbarkeit und Utopie zeigen. Vom ausgehenden 15. Jahrhundert bis in die 30er-Jahre reichen die Beispiele aus Kunstblättern, illustrierten Büchern, Plakaten und Zeitschriften.
Dabei darf auch ein satirischer Blick auf den neuen Stil der Barockzeit und der Klassik nicht fehlen. Die 1771 entstandene Kupferstichserie Mascarade à la Grecque beweist, dass sich auch damals schon am Geschmack die Geister schieden.


Mode-Utopien. Haute Couture in der Grafik
MAK Wien
13. 4. – 4. 9. 2016
www.mak.at


Teilen

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.