Menü

5 kulinarische Kino-Klassiker in Wien

25.10.2016

Egal, ob kleine Stärkung vor dem Film oder After-Movie-Drink: Im Rahmen der Viennale stellen wir fünf klassische Kinos in Wien vor, wo auch die Speisekarte ein gutes Programm spielt.


Filmmuseum
Die Bar im Wiener Filmmuseum serviert Kinobesuchern nicht nur vor oder nach der Vorstellung Drinks – sie hat auch untertags geöffnet. Bühnenbildner Andreas Donhauser fungiert als Betreiber und serviert den Gästen Hausbrandt-Kaffee aus Italien, Longdrinks, heimische Weine und Schnäpse und dazu kleine Snacks – aber auch Alkoholfreies. Das Designkonzept stammt ursprünglich von Erich Steinmayr und Fritz Mascher, Architektin Gabu Heindl hat die Filmbar später optisch verfeinert und ausgebaut.

www.filmmuseum.at

Metro Kinokulturhaus
Seit 2012 verköstigt die Grünstern Stadtgartenküche Filmbegeisterte beim Open-Air-Festival „Kino wie noch nie“ im Augarten. Und weil das Konzept so gut ankam, kocht die Grünstern Stadtgartenküche seit Oktober 2015 auch im Metro Kinokulturhaus. Gregor Eichinger übernahm die Gestaltung der Grünstern-Lounge, die als Schnittstelle zwischen Natur und Kultur dienen soll. Highlight: Der Gastraum hinter der Glaswand mit Blick auf die Kinoleinwand.

www.gruenstern.at

Stadtkino Wien
Kreatives auf der Leinwand trifft auf Kreatives aus der Küche: À-La-Carte mit Weinbegleitung, kleine Snacks oder wöchentlich wechselnde Mittagsmenüs. Oder zum After-Work-Drink in den Gastgarten, sofern das Wetter mitspielt. Das ist das Konzept von Ludwig & Adele, die das Foyer des Wiener Stadtkinos bespielen.

www.ludwigundadele.at

Gartenbaukino
Das Gartenbaukino ist das letzte große Einsaalkino der Wiener Innenstadt und ein fester Bestandteil der Viennale und der Wiener Kinokultur. Zum monatlichen Sonntags-Matinee „Schinken“ zeigt das Gartenbaukino nicht nur zeitlose Klassiker der Filmgeschichte, sondern serviert dazu passende Kulinarik in Form von Radatz Schinken, Schweizer Käse und frischem Brot der Bäckerei Felzl. Etwas sinnlicher geht es beim „Salon Sehnsucht“ zu, wo romantischer Film, Tanz bei Kerzenlicht im Foyer, Drinks und Eleganz auf dem Programm stehen.

www.gartenbaukino.at

Votivkino
Jeden Sonntag zwischen Oktober und Juni steht im Votivkino das Filmfrühstück auf dem Programm. Soll heißen: Kaffee, Tee, Orangensaft und dazu Wurst, Käse, Marmelade und frisches Gebäck – je nach aktuellem Angebot. Frisch gestärkt heißt es dann: Film ab!

www.votivkino.at

Teilen

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.