Menü

Must-Have-Accessoires im Modeherbst

28.06.2017

Ob Taschen, Schuhe oder Kapperl – das Outfit wird erst mit dem richtigen Beiwerk zum Hingucker. Wir haben die frisch in den Stores gelandeten Herbstkollektionen sortiert und Teile ausgewählt, mit denen man schon bald ein Statement setzen kann.

Taschenliebe

Karos sind ein Klassiker – auch diesen Herbst. In frischer und reduzierter Form findet sich das Muster auf den Taschen von Emporio Armani wieder und macht dabei in Schwarz und Weiß eine überaus gute Figur. Die Mischung aus Weinrot und Schwarz sorgt aus edlem Leder bei der Click Bag von Miu Miu für Hochgefühle. Männer greifen im Herbst ebenfalls zu Taschen. Kleine Bauchtaschen werden bei Louis Vuitton kurzerhand über die Schultern gelegt und als Crossbody-Bags getragen – vor allem die Modelle aus der Supreme-Kollaboration behalten wir im Auge.

Auftritt

Overknee-Stiefel sind im Herbst und Winter der Renner schlechthin. In knautschiger Lederoptik kommen sie bei Saint Laurent daher, bei Prada setzt man auf Patchwork mit vielen Farben. Pelz ist ebenfalls sehr gefragt – etwa als Hingucker auf den Stilettos von Brunello Cucinelli.

Aufputz

Die Taille in Szene setzt man in der neuen Saison mit aufwendig gearbeiteten Gürteln von Etro. Auch Handschuhe dürfen in der kalten Jahreszeit nicht fehlen. Die lange Version bei Bottega Veneta kratzt die Kurve zwischen lässig und elegant besonders gelungen. Männer greifen zum Aufputz am besten zum Schirmkapperl mit Message wie bei Valentino.

Teilen

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.