Menü
9. Fenster: Geschenke von Emporio Armani
09.12.2015
c iStock

c iStock

c Emporio Armani

c Emporio Armani

c Emporio Armani

c Emporio Armani

c Emporio Armani

c Emporio Armani

c Emporio Armani

c Emporio Armani

c Emporio Armani

c Emporio Armani

c Emporio Armani

c Emporio Armani

c Emporio Armani

c Emporio Armani

c Emporio Armani

c Emporio Armani

c Emporio Armani

c Emporio Armani

c Emporio Armani

c Emporio Armani

c Emporio Armani

c Emporio Armani

c Emporio Armani

c Emporio Armani

c Emporio Armani

c Emporio Armani

c Emporio Armani

c Emporio Armani

c Emporio Armani

c Emporio Armani

9. Fenster: Geschenke von Emporio Armani

09.12.2015

Was nützt ein Engel, wenn er Englisch spricht?
Eugen Roth


Der Weihnachtskalender des Goldenen Quartiers: jeden Tag neue Geschenksideen zum Durchklicken.
Heute: Emporio Armani.

Bei Emporio Armani auf der Wunschliste gibt es wenige Missverständnisse. Kaum einer versteht es, sich in die Herzen von Männern und Frauen gleichermaßen hineinzudesignen wie der Mastermind hinter dem Armani-Imperium, Giorgio Armani. Er stattet Mann, Frau, Kind und Wohnung rundum aus. Die Auswahl an Schenkbarem ist dementsprechend groß.

Wie zum Beispiel der Rucksack mit dem goldenen Pinselstrich aus schwarzem Canvas und Leder.  Er war auf dem Laufsteg präsent und dort ein echter Hingucker. Zwar für den Mann gemacht, muss er eventuell von der Frau ausgeliehen werden, weil er doch so schön ist. Dazu passt der Chronograph mit einem Gehäuse aus plattiertem Stahl und schokobraunem Uhrenband aus gehämmertem Leder.

Die elegante, schwarze Börse aus Aal und Rindsleder mit dem Revival des altmodischen Clipverschlusses ist ein Allrounder: als Pochette, Börse und Kosmetiktasche geeignet. Für den Wow-Effekt unter dem Christbaum sorgt sicherlich die Tasche aus rotem Kanin. Sie hat das Zeug zum Lieblingsstück.

 

Teilen

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.