Menü
6. Fenster: Geschenke aus dem Park Hyatt Vienna
06.12.2015
(c) iStock

(c) iStock

Felix Petrucco c Park Hyatt Vienna

Felix Petrucco c Park Hyatt Vienna

c Park Hyatt Vienna

c Park Hyatt Vienna

c Park Hyatt Vienna

c Park Hyatt Vienna

c Park Hyatt Vienna

c Park Hyatt Vienna

c Park Hyatt Vienna

c Park Hyatt Vienna

c Park Hyatt Vienna

c Park Hyatt Vienna

Michaela Beier c Park Hyatt Vienna

Michaela Beier c Park Hyatt Vienna

c TeNeues

c TeNeues

6. Fenster: Geschenke aus dem Park Hyatt Vienna

06.12.2015

Weihnachten ist die große Zeit des Zuviel.
James Henry Leigh Hunt


Der Weihnachtskalender des Goldenen Quartiers: jeden Tag neue Geschenksideen zum Durchklicken. 
Heute: Park Hyatt Vienna

Heute ist das Haus Am Hof 2 genau 100 Jahre alt. Es ist das erste Stahlbetongebäude mit klassizistischer Fassade, das in der Stadt errichtet wurde. Seit 2014 beherbergt das ehemalige Gebäude der Länderbank das Hotel Park Hyatt Vienna. Der aufwändig gestaltete Bildband „Am Hof 2 – The Pearl of Vienna“ (TeNeues-Verlag) erzählt seine ereignisreiche Geschichte mit zahlreichen historischen Aufnahmen und Fotos von der Revitalisierung des Gebäudes und macht sich ziemlich gut unter dem Weihnachtsbaum. Genauso wie die Kosmetiklinie, mit dem von Starparfümeur Blaise Mautin extra für das Park Hyatt Vienna entwickelten Duft aus Pampelmuse und einem Hauch Zitrone.

Vor allem aber eignet sich eine Einladung ins Park Hyatt Vienna zum Verschenken. Als Gutschein für ein traditionelles Wiener Gabelfrühstück, immer sonntags von 12:00 bis 15:00 Uhr im Restaurant The Bank oder für den The Bank Business Lunch, jeweils montags bis samstags von 12:00 bis 15:00 Uhr.

Passionierte Köche freuen sich über einen Kochkurs mit Executive Sous Chef Felix Petrucco. A la Carte zählte ihn kürzlich zu den Top-Aufsteigern des Jahres. Er gibt sein Know-how gerne weiter. Und für den neuesten Trend, die hauseigene Bar, empfehlen sich Gutscheine für Cocktailkurse mit Mixologin Michaela Beier.

Gerade nach der stressvollen Vorweihnachtszeit wird eine Überraschung mit Sicherheit für ein großes „Danke“ sorgen: eine Massage oder eine Kosmetikbehandlung im Arany Spa. Ob Detox Body Treatment, Gentle Men Facial oder Radiant Foot Therapy – die Wohlfühlgutscheine inkludieren auch einen dreistündigen Spa-Aufenthalt im ehemaligen Tresorraum des Hauses Am Hof.

 

Teilen

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.